LMW - Blech. in Perfektion

Blechfertigung auf modernstem Niveau: Laserschneiden 2D/3D, Stanzen, Tiefziehen, Abkanten, Schweißen, Pulverbeschichten, ...
- das alles inkl. Service und Konstruktion:
Made in Germany für Ihr Produkt!

Lasermaterialbearbeitung - bei uns auch in 3D bis zu 5 kW Leistung. Zum Schneiden und Schweißen von Blechen, Rohren, Tiefziehteilen. Dank unserer Erfahrungen auch mit nicht alltäglichen Materialien wie z.B. Titan, Niob.

Serienfertigung in konstant guter Qualität für Ihr Produkt. Beginnend bei der Prototypentwicklung bis zur konfektionerten Serienauslieferung - alles aus einer Hand. Sie kümmern sich um die Vermarktung Ihre Produkts, wir um die Herstellung.

Die hauseigene Pulverbeschichtung garantiert eine ansprechende, hochqualitative Lackierung Ihrer Produkte - flexibel im 3-Schichtbetrieb, für Innen- und Außenanwendungen in unterschiedlichen Strukturen.

Unsere Geschichte reicht weit zurück...

Lesen Sie auf dieser Seite, wie sich die Ludwig Michl GmbH chronologisch entwickelt hat - von heute bis zu dem Ursprüngen.

2010

Umzug im August 2010 in das Gebäude am Brunnenweg in Waakirchen.

2008

Erwerb einer bestehenden Produktionshalle in Waakirchen als zukünftiger Firmensitz.

2002 - vollständiger Generationswechsel

Zum August 2002 legt Herr Ludwig Michl jun. nach langem verdienstvollen Engagement seine geschäftsführende Tätigkeit nieder. Als Ersatz für ihn beginnen Herr Dr.-Ing. Volker Engel und Dr.-Ing. Andreas Wild als Geschäftsführer.

1993 - Juniorgeschäftsführer

Neben Herrn Ludwig Michl tritt Herr Dipl.-Ing. Peter Blania als Juniorgeschäftsführer in die Firma ein. In den Folgejahren wird die Firma noch stärker auf Blech ausgerichtet und maßgeblich erweitert.

1982 - Umzug von Weyarn nach Wattersdorf

Der Standort in Weyarns Ortsmitte wird zu klein. In einem neu ausgewiesenen Gewerbegebiet im nahegelegenen Wattersdorf dient ein Neubau als neues Zuhause. Lediglich die Oberflächentechnik (Pulverbeschichtung) verbleibt in Weyarn.

1972 - Übernahme durch Ludwig Michl jun.

Herr Ludwig Michl jun., der Sohn des Firmengründers übernimmt die Firma.

1929 - Gründung durch Ludwig Michl sen.

Der Firmenname geht zurück auf den Gründer, Herrn Ludwig Michl sen.
Er gründete 1929 die "Ludwig Michl GmbH - Fahrzeug, Maschinen, Apparatebau".
Schwerpunkte der Firma waren damals: Anhängerbau, landwirtschaftliche Geräte sowie handwerkliche Arbeiten.

© 2017 LMW